Paris – Ein kulinarischer Städtetrip

Liebhaber der Stadt Paris sind begeistert von den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Stadt, aber die grössten Sehenswürdigkeiten lassen sich mit Messer und Gabel erleben. Bistronomiques, die neueste Generation der Restaurants, sind zu einer besonderen Attraktion geworden. Die Kunst der Köche besteht darin, einfache Gerichte perfekt auf den Tisch zu bringen.
Weiterlesen »


Kulinarische Angebote von Manor

In den Geschäften der Schweizer Warenhausgruppe Manor wird der Bereich “Essen und Trinken” stark hervorgehoben. Über 600 Weine, werden durch ein breites Sortiment angeboten. Passend zu diesen Gaumenfreuden, wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Manora Selbstbedienungs-Restaurants gelten als lebendige Marktplätze.

Weiterlesen »


Kaffee

Kaffee zum Trinken und Geniessen

Zwei Coffee-to-go oder doch lieber eine Runde gemütlich im nächsten Café sitzen? Solange es sich um irgendeine Kaffeebohne handelt, ist es eigentlich egal, was getrunken wird. Hauptsache nicht allein und etwas, was sich unter dem Begriff Kaffee vereinen lässt. Weiterlesen »


raclette

Raclette oder Käsefondue – Womit überrasche ich meine Freunde?

Sie möchten einen schönen Abend, gemeinsam mit Freunden verbringen und sind unsicher ob Sie diese lieber mit Raclette oder Käsefondue überraschen wollen?
Preislich, gesehen unterscheiden sich beide Varianten kaum. Sowohl in der Anschaffung als auch bei der Zubereitung kann man viel Geld ausgeben oder günstig einkaufen. Was das Zeitmanagement und die Umsetzung angeht, können kleine Unterschiede hervorgehoben werden.

Weiterlesen »


weinkeller

Wein aufbewahren. Auf die Lagerung kommt´s an!

Ein Wein gehört zu jedem guten Essen. Einfache Weine sind nicht sehr lange haltbar, oftmals nur 2 Jahre. Bei diesen Weinen besteht in der Regel kein grosser Anspruch, sie richtig zu lagern, da sie innerhalb der 2 Jahre verzehrt werden bzw. die Wiederbeschaffung einfach ist.

Für die hochwertigeren Weine gilt: je höher die Qualität, desto länger hält sich der Wein. Insbesondere Rotwein ist gekennzeichnet durch seine lange Haltbarkeit, verantwortlich hierfür ist das Tannin, ein Gerbstoff.
Hochwertige Weine erreichen nach einer gewissen Lagerzeit ihren geschmacklichen Höhepunkt, danach nimmt die Qualität ab, bis es zum “umkippen” des Weines kommt.
Daher wird ein Wein nicht besser, je länger er lagert. Bei der Aufbewahrung sind einige Besonderheiten zu beachten.

Die Flasche muss liegen

Zunächst ist zu beachten, dass die Flasche liegend aufbewahrt werden muss. Der Grund dafür ist, dass der Korken feucht gehalten werden muss, damit keine Luft an den Wein gelangt. Dann würde er oxidieren und ungeniessbar werden. Empfehlenswert sind hier Lager-Elemente aus Ton, die den entscheidenden Vorteil besitzen, die Temperatur zu speichern.

Weiterlesen »


Die Küche Japans

Die japanische Küche ist auf dem Vormarsch und hat ihren Einzug in die verschiedensten Restaurants rund um die Welt gehalten. Allerdings fragen sich viele, was das Geheimnis der japanischen Gerichte ist und ob das japanische Essen wirklich so gesund ist wie behauptet wird.

Weiterlesen »


Döner wird Salonfähig

Der Döner hat sich in den vergangenen Jahrzehnten von der Leibspeise der Einwanderer hin zu einem der beliebtesten Produkte auf dem Fastfood-Markt entwickelt. Heute kann sich jeder an jeder Ecke einen Döner holen. Und auch wenn die Zubereitung variieren kann, wird man in vielen Fällen das Fleisch von Royal Döner essen. Dies will der grösste Lieferant der Schweiz nun mit einer eigenen Kette krönen.

Weiterlesen »